Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




013 Unteroffiziere ohne Portepee

Inhalt: Angehörige dieser Berufe erfüllen bei der Bundeswehr im Unteroffiziersrang ohne Portepee zumeist Aufgaben, die denen des erlernten zivilen Berufs entsprechen.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:
● für den erlernten Zivilberuf typische Aufgaben in allen Uniformträgerbereichen (Heer, Luftwaffe, Marine, Streitkräftebasis) übernehmen 
● aufgrund des Dienstgrades Vorgesetztenfunktionen gegenüber den Mannschaften wahrnehmen 
● Fachaufgaben im allgemeinen Fachdienst wahrnehmen, z. B. in der Elektronikinstandsetzung, der Luftfahrzeugausrüstungstechnik, in der Kfz-Instandsetzung oder im Bereich Verpflegung 
● Patienten und Patientinnen betreuen, Blut abnehmen, Verbände anlegen, über Prophylaxe beraten, bei der ärztlichen Behandlung assistieren, Patientenakten führen 
● das Musikrepertoire, je nach musikalischer Richtung des Musikkorps, einstudieren und vortragen
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:
0130 Unteroffiziere ohne Portepee
Nicht einzubeziehende Positionen:
011 Offiziere
012 Unteroffiziere mit Portepee
014 Angehörige der regulären Streitkräfte in sonstigen Rängen
SchlüsselTitel
011Offiziere
012Unteroffiziere mit Portepee
014Angehörige der regulären Streitkräfte in sonstigen Rängen

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Unteroffiziere ohne Portepee

3Berufsgruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht