Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 (KldB 2010)




1132 Berufe in der Pferdewirtschaft - Reiten

Inhalt:
Angehörige dieser Berufe bilden Pferde und Reiter/innen aus und bereiten sie auf Prüfungen, Wettbewerbe und Turniere vor oder nehmen selbst als Reiter/innen an Turnieren teil.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:
● Pferde hinsichtlich ihrer Eignung für eine klassische Reitausbildung oder Spezialreitweisen wie Westernreiten beurteilen und ausbilden
● Pferde auf Leistungsprüfungen und Wettbewerbe vorbereiten, die Teilnahme organisieren und für die künftige Arbeit Ergebnisse bewerten
● Pferde für Turniere auswählen, Rennpferde für Galopprennen oder Trabrennen trainieren
● Futtermittel beschaffen, Pferde versorgen und pflegen, z.B. füttern, tränken, reinigen, Hufe und Fell pflegen
● Stallarbeiten und Weidepflege durchführen, z.B. Stallanlagen reinigen und ausbessern, Koppelauslauf schaffen und Zäune überprüfen, Tränken reinigen
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:
11322 Berufe in der Pferdewirtschaft – Reiten – fachlich ausgerichtete Tätigkeiten
Nicht einzubeziehende Positionen:
9424 Athleten/Athletinnen und Berufssportler/innen
SchlüsselTitel
9424Athleten/Athletinnen und Berufssportler/innen

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Berufe in der Pferdewirtschaft - Reiten

4Berufsuntergruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht