Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




1174 Sammeln und Gewinnen von Pflanzen und anderen Naturprodukten

Inhalt:


Angehörige dieser Berufe sind für das Gewinnen und Sammeln von Pflanzen und anderen Naturprodukten zuständig. Sie sammeln Naturprodukte, z. B. Harz, Pilze oder Kräuter und verarbeiten diese z. B. zu Heilprodukten, als Nahrungsmittel oder konservieren sie für wissenschaftliche Analysen.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:


Naturharz aus Bäumen gewinnen durch Anritzen der Rinde, z. B. von Kiefern oder Lärchen  


gesammelte und gewonnene Naturprodukte auf Veränderungen, z. B. schädliche Umwelteinflüsse hin untersuchen 


Heilpflanzen sammeln, daraus Salben, Medikamente oder Tees herstellen und diese vermarkten 


essbare Kräuter, Pilze und Beeren sammeln, verarbeiten und verkaufen 


historische Verwendung von Naturprodukten untersuchen, Informationsveranstaltungen in naturkundlichen Museen oder Naturkundewanderungen, z. B. mit Schulklassen, durchführen
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:


11742 Sammeln und Gewinnen von Pflanzen und anderen Naturprodukten – fachlich ausgerichtete Tätigkeiten
Nicht einzubeziehende Positionen:


1110 Berufe in der Landwirtschaft (ohne Spezialisierung)


1210 Berufe im Gartenbau (ohne Spezialisierung)


1212 Berufe in Baumschule, Staudengärtnerei und Zierpflanzenbau
SchlüsselTitel
1110Berufe in der Landwirtschaft (ohne Spezialisierung)
1210Berufe im Gartenbau (ohne Spezialisierung)
1212Berufe in Baumschule, Staudengärtnerei und Zierpflanzenbau

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Sammeln von Pflanzen, Naturprodukten

4Berufsuntergruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht