Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




12132 Berufe in der Friedhofsgärtnerei – fachlich ausgerichtete Tätigkeiten

Inhalt:


Diese Systematikposition umfasst alle Berufe in der Friedhofsgärtnerei, deren Tätigkeiten fundierte fachliche Kenntnisse und Fertigkeiten erfordern. Angehörige dieser Berufe legen Grabstätten und Friedhofsanlagen an, bepflanzen und pflegen sie, kultivieren Pflanzen, fertigen Trauergebinde und beraten Kunden und Kundinnen.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:


Grabstätten einmessen, nach Planungen gestalten und bepflanzen, dabei friedhofsrechtliche Bestimmungen beachten 


Grabstätten und Friedhofsanlagen pflegen, z. B. düngen, gießen, Gehölze schneiden, jahreszeitliche Wechselbepflanzungen vornehmen 


Kränze, Gestecke und anderen Grabschmuck unter Verwendung kompostierfreundlicher Materialien herstellen, Schalen bepflanzen 


Pflanzen bis zur Verkaufsreife kultivieren, z. B. Boden bearbeiten, Pflanzen heranziehen und pflegen 


Pflanzen und Bindereierzeugnisse verkaufen, Kunden und Kundinnen über friedhofsgärtnerische Leistungen beraten und diese verkaufen, z. B. Dauergrabpflege
Zugeordnete Berufe (Beispiele):


12132-100 Gärtner/in - Friedhofsgärtnerei


12132-102 Friedhofsgärtner/in


12132-104 Grabpfleger/in
Nicht einzubeziehende Berufe:


Florist/in(12202)


Grabsteinmetz/in(21232)


Verkaufsgärtner/in(62262)
SchlüsselTitel
12202Berufe in der Floristik – fachlich ausgerichtete Tätigkeiten
21232Berufe in der Steinmetztechnik – fachlich ausgerichtete Tätigkeiten
62262Berufe im Verkauf von Garten-, Heimwerker-, Haustier- und Zoobedarf – fachlich ausgerichtete Tätigkeiten

Gegenüberstellung

 

Stichwörter

  • Friedhofsgärtner/in
  • Grabpfleger/in
  • Gärtner/in - Friedhofsgärtnerei

Kurztitel

Friedhofsgärtnerei - Fachkraft

5Berufsgattung

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht