Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 (KldB 2010)




1220 Berufe in der Floristik

Inhalt:
Angehörige dieser Berufe gestalten und verkaufen Blumen- und Pflanzenschmuck, pflegen die Pflanzen im Laden, bearbeiten Bestellungen oder übernehmen planende und kaufmännische Aufgaben in Unternehmen der Floristik.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:
● Vorarbeiten zum Herstellen von Blumen- und Pflanzenschmuck ausführen, z.B. Reinigen, Vorschneiden, Zureichen, Stützen
● Skizzen erstellen, Sträuße und Kränze binden, Gefäße bepflanzen, Gestecke und Werkstücke fertigen, z.B. Tischschmuck, Brautschmuck, Sargschmuck
● Schnittblumen und Pflanzen im Laden pflegen und versorgen, z.B. anschneiden, gießen, düngen
● Kunden und Kundinnen über Auswahl und Pflege von Pflanzen und über floristische Arrangements beraten, Schnittblumen, Topfpflanzen, Gebinde und Zubehör verkaufen
● Schaufenster, Verkaufsräume und Außenbereich mit Pflanzen und Dekorationsartikeln dekorieren und gestalten
● Waren, z.B. Pflanzen und Dekorationsmaterial, bestellen und einkaufen, Material und Preise kalkulieren
● Anfragen und Bestellungen entgegennehmen, Blumen versandfertig machen und versenden
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:
12202 Berufe in der Floristik – fachlich ausgerichtete Tätigkeiten
12203 Berufe in der Floristik – komplexe Spezialistentätigkeiten
Nicht einzubeziehende Positionen:
1212 Berufe in Baumschule, Staudengärtnerei und Zierpflanzenbau
1213 Berufe in der Friedhofsgärtnerei
6226 Berufe im Verkauf von Garten-, Heimwerker-, Haustier- und Zoobedarf
SchlüsselTitel
1212Berufe in Baumschule, Staudengärtnerei und Zierpflanzenbau
1213Berufe in der Friedhofsgärtnerei
6226Berufe im Verkauf von Garten-, Heimwerker-, Haustier- und Zoobedarf

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Berufe in der Floristik

4Berufsuntergruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht