Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




2122 Berufe in der Baustoffherstellung

Inhalt:


Angehörige dieser Berufe sind in der Herstellung von Baustoffen beschäftigt. So fertigen sie u. a. Betonmischungen sowie Betonfertigteile an. Darüber hinaus sind sie in der Produktion von z. B. Asphalt, Zement und Gips tätig und verarbeiten diese weiter zu Baustoffen wie Klinkersteinen, Platten, Putzen etc.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:


Betonmischungen für die Produktion von Baustoffen und zur Direktabnahme herstellen  


Betonfertigteile mit Formen und Schalungen herstellen und weiterverarbeiten bzw. Oberflächen gestalten und veredeln 


Betonerzeugnisse, wie z. B. Rohre, Treppen und Pflastersteine transportieren und ausliefern 


Fertigteile aus Gips, Beton, Kalksandstein oder Faserzement wie Klinkersteine, Gipsplatten und Wellplatten herstellen 


fugenlose Terrazzoböden herstellen und veredeln 


Anlagen zur Herstellung von Beton, Baustoffen, Asphalt und Gips programmieren, steuern, reinigen und warten
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:


21222 Berufe in der Baustoffherstellung – fachlich ausgerichtete Tätigkeiten


21223 Berufe in der Baustoffherstellung – komplexe Spezialistentätigkeiten
Nicht einzubeziehende Positionen:


2111 Berufe im Berg- und Tagebau


2131 Berufe in der Glasherstellung


2141 Berufe in der Industriekeramik (Verfahrens- und Anlagentechnik)


3211 Berufe im Beton- und Stahlbetonbau
SchlüsselTitel
2111Berufe im Berg- und Tagebau
2131Berufe in der Glasherstellung
2141Berufe in der Industriekeramik (Verfahrens- und Anlagentechnik)
3211Berufe im Beton- und Stahlbetonbau

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Berufe in der Baustoffherstellung

4Berufsuntergruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht