Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 (KldB 2010)




213 Industrielle Glasherstellung und -verarbeitung

Inhalt:
Angehörige dieser Berufe übernehmen Aufgaben in der Herstellung und Verarbeitung von Glas und Glaserzeugnissen, wie z.B. Flaschen, Spiegel, Thermometer, Schutzverglasungen und Linsen.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:
● Rohstoffe, wie z.B. Quarzsand, Soda, Kalk und Dolomit, nach bestimmten Rezepturen zu Gemengen mischen und in Öfen oder Wannen schmelzen
● geschmolzenes Glasgemenge bzw. erhitzte Glaselemente manuell oder maschinell durch Pressen, Blasen, Biegen, Ziehen, Spinnen oder Walzen in die gewünschte Form bringen
● abgekühltes Glas, z.B. durch Schleifen, Polieren, Gravieren, Verspiegeln, Ätzen und Bedrucken, veredeln
● Brillengläser, Linsen und Prismen, Leuchtröhren sowie Thermometer herstellen und justieren, industrielle Kunstverglasungen anfertigen, Restaurierungsarbeiten durchführen
● Einhaltung von Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften überwachen
● Glasherstellungs- und -verarbeitungsprozesse planen und steuern, Kunden und Kundinnen beraten und Angebote erstellen, Mitarbeiter/innen anleiten und schulen
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:
2131 Berufe in der Glasherstellung
2132 Berufe im Glasapparatebau
2133 Berufe in der industriellen Glasbläserei
2134 Berufe in der Glasveredelung
2135 Berufe in der Glasapparatejustierung
2136 Berufe in der Feinoptik
2139 Aufsichtskräfte – Industrielle Glasherstellung und -verarbeitung
Nicht einzubeziehende Positionen:
333 Aus- und Trockenbau, Isolierung, Zimmerei, Glaserei, Rollladen- und Jalousiebau
934 Kunsthandwerkliche Keramik- und Glasgestaltung
SchlüsselTitel
333Aus- und Trockenbau, Isolierung, Zimmerei, Glaserei, Rollladen- und Jalousiebau
934Kunsthandwerkliche Keramik- und Glasgestaltung

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Industrielle Glasherstell.,-verarbeitung

3Berufsgruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht