Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




21411 Berufe in der Industriekeramik (Verfahrens- und Anlagentechnik) – Helfer-/Anlerntätigkeiten

Inhalt: Diese Systematikposition umfasst alle Berufe in der Industriekeramik (Verfahrens- und Anlagentechnik), deren Tätigkeiten in der Regel keine speziellen Fachkenntnisse erfordern. Angehörige dieser Berufe führen, z. B. bei der Herstellung von Bau-, Gebrauchs- und Zierkeramik, einfachere oder zuarbeitende Tätigkeiten aus.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:
● Fachkräfte beim Einrichten und Umrüsten von Produktionsanlagen und Maschinen der Keramikherstellung unterstützen 
● keramische Arbeitsmassen auf Anweisung vorbereiten 
● ggf. Maschinenläufe überwachen, z. B. Keramikbrennöfen und Trocknungsanlagen, bei Störungen die zuständigen Fachkräfte informieren 
● Maschinen und Geräte der Keramikherstellung reinigen und pflegen 
● fertige Werkstücke wie Porzellangeschirr, Waschbecken oder Fliesen sortieren und reinigen, lagern und verpacken
Zugeordnete Berufe (Beispiele):
21411-102 Helfer/in - Keramik
21411-100 Keramikhelfer/in
21411-101 Zahnformer/in
21411-107 Keramikarbeiter/in
21411-108 Ofenarbeiter/in (Keramik)
21411-109 Produktionshelfer/in - Keramik
21411-110 Produktionshelfer/in - Porzellanindustrie
Nicht einzubeziehende Berufe:
Helfer/in - Glasherstellung und -verarbeitung(21311)
SchlüsselTitel
21311Berufe in der Glasherstellung – Helfer-/Anlerntätigkeiten

Gegenüberstellung

 

Stichwörter

  • Helfer/in - Keramik
  • Keramikarbeiter/in
  • Keramikhelfer/in
  • Ofenarbeiter/in (Keramik)
  • Produktionshelfer/in - Keramik
  • Produktionshelfer/in - Porzellanindustrie
  • Zahnformer/in

Kurztitel

Industriekeramik (Verfahren)-Helfer

5Berufsgattung

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht