Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




221 Kunststoff- und Kautschukherstellung und -verarbeitung

Inhalt:


Angehörige dieser Berufe übernehmen Aufgaben in der industriellen Herstellung und Verarbeitung sowie in der Entwicklung von Kunststoff- und Kautschukerzeugnissen.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:


Vorbereitungsarbeiten in der Kunststoff- und Kautschukherstellung und -verarbeitung, z. B. Rohstoffaufbereitung und Betriebsmitteleinkauf, planen und durchführen 


Herstellungsverfahren für Kunststoffteile festlegen, Prozessparameter, z. B. Temperatur und Werkstoffzufuhr, für Fertigungsanlagen bestimmen und eingeben 


Erzeugnisse, z. B. Schläuche, Kunststoffgeschirr, Gehäuse und Regenmäntel, fertigen und nachbearbeiten, Gummireifen herstellen, runderneuern, prüfen und montieren 


Qualitätskontrollen durchführen und mit Messgeräten die Endprodukte prüfen, z. B. auf Festigkeit, Druck, Biegsamkeit und Hitzebeständigkeit 


neue Anwendungs- und Verarbeitungstechniken sowie neue Rohstoffe und chemische Rohmaterialien für die Kunststoff- und Kautschukherstellung erproben und umsetzen 


Personal- und Betriebsmitteleinsatz koordinieren, Einhaltung von Terminen kontrollieren, Kunden und Kundinnen beraten, Angebote erstellen, Verkaufsverhandlungen führen
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:


2210 Berufe in der Kunststoff- und Kautschukherstellung (ohne Spezialisierung)


2211 Berufe in der Reifen- und Vulkanisationstechnik


2218 Berufe in der Kunststoff- und Kautschukherstellung und -verarbeitung (sonstige spezifische Tätigkeitsangabe)


2219 Aufsichtskräfte – Kunststoff- und Kautschukherstellung und -verarbeitung

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Kunststoff,Kautschukherstell.,verarbeit

3Berufsgruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht