Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 (KldB 2010)




2211 Berufe in der Reifen- und Vulkanisationstechnik

Inhalt:
Angehörige dieser Berufe stellen Gummireifen her, wuchten sie aus, montieren sie und reparieren schadhafte Reifen. Darüber hinaus führen sie Wartungsarbeiten an anderen Fahrzeugkomponenten und an Transportbändern durch.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:
● Gießpressen von vulkanisiertem Gummi oder Maschinen zur Extrusion von Gummiverbindungen bedienen und überwachen
● schadhafte Stellen bei defekten Reifen prüfen, Reifen austauschen oder z.B. mit Nagelloch- und Deckenpflastern sowie mit speziellen Gummilösungen ausbessern
● Rundlauf von Rädern mit Wuchtmaschinen messen, zum Auswuchten Gewichte an Felgen anbringen, Reifen auf der Felge versetzen
● bei Runderneuerungen alte Laufflächen mithilfe von Raumaschinen entfernen, Bindematerial und vorgefertigte Gummi-Laufstreifen aufbringen, Reifen vulkanisieren
● Zustand von Fahrwerken prüfen und Einstellungsfehler korrigieren, Wartungsarbeiten durchführen
● Reifen mittels Vulkanisationsverfahren herstellen und anschließend mit Profilen versehen
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:
22112 Berufe in der Reifen- und Vulkanisationstechnik – fachlich ausgerichtete Tätigkeiten
Nicht einzubeziehende Positionen:
2520 Berufe in der Fahrzeugtechnik (ohne Spezialisierung)
SchlüsselTitel
2520Berufe in der Fahrzeugtechnik (ohne Spezialisierung)

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Berufe i.d.Reifen-,Vulkanisationstechnik

4Berufsuntergruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht