Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 (KldB 2010)




2235 Flechtwerkgestalter/innen, Bürsten- und Pinselmacher/innen

Inhalt:
Angehörige dieser Berufe fertigen, z.B. aus Tierhaaren sowie aus Pflanzen- und Kunstfasern, Bürsten, Besen und Pinsel. Darüber hinaus entwerfen, gestalten und fertigen sie Korbwaren, Flechtmöbel und andere Flechtobjekte.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:
● passendes Rohmaterial für die Herstellung von Pinseln, Bürsten und Flechtwaren auswählen
● tierische, pflanzliche und synthetische Rohmaterialien reinigen, maschinell trocknen und zuschneiden
● Haare, Kunst- oder Naturfasern für die Pinselherstellung sortieren, bündeln und in einen Pinselkopf fassen, Pinsel mit Klebstoff verkitten und Stiel ansetzen
● Pinsel auf Sauberkeit, Länge und Elastizität der Haare und Borsten prüfen
● gebündelte Haare, Kunst- und Naturfasern für Bürsten manuell mit Draht oder maschinell mit Stanz- und Stopfautomaten an Bürstenkörpern aus Holz, Kunststoff oder Metall befestigen
● Beratungen über mögliche Formen und Funktionen von Flechtwaren durchführen, Skizzen und Zeichnungen anfertigen
● Flechtarbeiten manuell mit verschiedenen Flechttechniken durchführen, Muster und dekorative Strukturen einarbeiten, Oberflächen gegebenenfalls beizen und färben
● fertige Pinsel, Bürsten, Besen und Flechtwaren verpacken, lagern und verladen
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:
22352 Flechtwerkgestalter/innen, Bürsten- und Pinselmacher/innen – fachlich ausgerichtete Tätigkeiten
Nicht einzubeziehende Positionen:
9310 Berufe im Produkt- und Industriedesign
SchlüsselTitel
9310Berufe im Produkt- und Industriedesign

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

FlechtwerkgestalterBürsten-,Pinselmacher

4Berufsuntergruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht