Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




242 Metallbearbeitung

Inhalt:


Angehörige dieser Berufe übernehmen Aufgaben in der Metallbearbeitung, sowohl manuell als auch mit Maschinen und wenden dabei unterschiedliche Methoden an.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:


Werkstücke aus Metall manuell oder mit maschineller Unterstützung spanlos oder spanend be- und verarbeiten, z. B. Werkstücke trennen, stanzen, drehen oder fräsen 


Metallteile glühen und härten oder mittels Laserstrahl-Metallbearbeitung herstellen 


Werkstücke und Bauteile vor- und nachbehandeln, Teile reinigen, entgraten, polieren, Oberflächen gegen Korrosion schützen, Werkstücke montieren und verbinden 


CNC-Bearbeitungsprogramme erstellen, CNC-Programme mit Simulationssoftware testen, CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen einrichten, bedienen und überwachen 


Qualitätskontrollen durchführen 


Maschinenbedienkräfte einweisen und schulen, bei Einkauf und Vertrieb von Werkzeugen und Maschinen mitwirken
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:


2420 Berufe in der Metallbearbeitung (ohne Spezialisierung)


2421 Berufe in der spanlosen Metallbearbeitung


2422 Berufe in der schleifenden Metallbearbeitung


2423 Berufe in der spanenden Metallbearbeitung


2424 Berufe in der Metallbearbeitung durch Laserstrahl


2429 Aufsichtskräfte – Metallbearbeitung
Nicht einzubeziehende Positionen:


241 Metallerzeugung


243 Metalloberflächenbehandlung


244 Metallbau und Schweißtechnik


245 Feinwerk- und Werkzeugtechnik


935 Kunsthandwerkliche Metallgestaltung
SchlüsselTitel
241Metallerzeugung
243Metalloberflächenbehandlung
244Metallbau und Schweißtechnik
245Feinwerk- und Werkzeugtechnik
935Kunsthandwerkliche Metallgestaltung

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Metallbearbeitung

3Berufsgruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht