Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 (WZ 2008)




24.20.1 Herstellung von Stahlrohren (ohne Präzisionsstahlrohre)

Diese Unterklasse umfasst:
– Herstellung von nahtlosen Rohren mit kreisförmigem oder anderem Querschnitt sowie von Knüppelrohlingen mit kreisförmigem Querschnitt zur Weiterverarbeitung durch Warmwalzen, Warmstrangpressen oder andere Warmverarbeitung eines Halbzeugs, etwa von warm gewalzten oder stranggegossenen Stäben oder Knüppeln
– Herstellung von geschweißten Rohren mit kreisförmigem Querschnitt und einem Außendurchmesser von mehr als 406,4 mm, aus warm gewalzten Flacherzeugnissen kalt geformt und längsnaht- oder spiralnahtgeschweißt
– Herstellung von geschweißten Rohren mit kreisförmigem Querschnitt und einem Außendurchmesser von 406,4 mm oder weniger durch kontinuierliches Kalt- oder Warmumformen aus warm oder kalt gewalzten Flacherzeugnissen und Längsnaht- oder Spiralnahtschweißen sowie von Rohren mit nichtkreisförmigem Querschnitt durch Kalt- oder Warmumformen von längsnahtgeschweißtem kalt- oder warmgewalztem Band
Diese Unterklasse umfasst nicht:
– Herstellung von nahtlosen Stahlrohren im Schleudergussverfahren (s. 24.52.0)
SchlüsselTitel
24.52.0Stahlgießereien

Gegenüberstellung

 

Stichwörter

  • Rohre aus Stahl, Herstellung
  • Stahlrohre, Herstellung

Kurztitel

H.v.Stahlrohren (oh. Präzisionsstahlrohre)

Mitteltitel

H.v.Stahlrohren (oh.Präzisionsstahlrohre)

Langtitel

Herstellung von Stahlrohren (ohne Präzisionsstahlrohre)

5Unterklasse

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht