Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




26213 Berufe in der Bauelektrik – komplexe Spezialistentätigkeiten

Inhalt:


Diese Systematikposition umfasst alle Berufe der Bauelektrik, deren Tätigkeiten Spezialkenntnisse und -fertigkeiten erfordern. Angehörige dieser Berufe planen, montieren, installieren und reparieren elektrische Betriebsanlagen der Energieversorgung und die Infrastruktur von Gebäuden.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:


elektrische Bauteile und Anlagen für die Gebäudetechnik entwerfen und installieren, Schaltpläne erstellen und prüfen


Energieversorgungs-, Steuerungs- und Beleuchtungsanlagen planen und installieren, Sicherheitseinrichtungen montieren und in Betrieb nehmen


Wartungsmaßnahmen steuern und Kunden über die Wirtschaftlichkeit, Notwendigkeit und die sicherheitstechnischen Aspekte der Installation und regelmäßigen Inspektion der Gebäudeelektrik informieren


Diagnose- und Fernwartungssysteme einsetzen, Diagnosedaten auswerten und dokumentieren


Störungsursachen im Hinblick auf die Qualitätssicherung analysieren und beheben


Kunden über Neuerungen und technische Möglichkeiten informieren und beraten
Zugeordnete Berufe (Beispiele):


26213-109 Elektroinstallationstechniker/in
Nicht einzubeziehende Berufe:


Fachplaner/in - Energie- und Gebäudetechnik(34103)


Techniker/in - Elektrotechnik (Energietechnik)(26233)


Techniker/in - Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik(34213)
SchlüsselTitel
26233Berufe in der Energie- und Kraftwerkstechnik – komplexe Spezialistentätigkeiten
34103Berufe in der Gebäudetechnik (ohne Spezialisierung) – komplexe Spezialistentätigkeiten
34213Berufe in der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik – komplexe Spezialistentätigkeiten

Gegenüberstellung

 

Stichwörter

  • Elektroinstallationstechniker/in

Kurztitel

Bauelektrik - Spezialist

5Berufsgattung

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht