Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




26324 Berufe in der Mikrosystemtechnik – hoch komplexe Tätigkeiten

Inhalt: Diese Systematikposition umfasst alle Berufe der Mikrosystemtechnik, deren Tätigkeiten einen hohen Komplexitätsgrad aufweisen und ein entsprechend hohes Kenntnis- und Fertigkeitsniveau erfordern. Angehörige dieser Berufe entwickeln, konstruieren und fertigen Geräte und Systeme, die elektronische, mechanische und optische Funktionen auf kleinstem Raum integrieren.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:
● Geräte, Anlagen und Prozesse für miniaturisierte technische Systeme konzipieren und entwickeln 
● Produktion von Erzeugnissen der Mikrosystemtechnik, wie z. B. Mikrochips oder Solarzellen, unter betrieblichen Vorgaben planen, optimieren und überwachen 
● moderne wirtschaftliche Fertigungs- bzw. Montageanlagen und -verfahren, z. B. Nestfertigung, Einsatz von Robotern, Handhabungs- sowie Automatisierungstechnik, planen und einsetzen 
● physikalische Eigenschaften von dünnsten Schichten und Schichtkombinationen sowie Materialien im Nanometerbereich mit neuartigen Funktionen und Effekten untersuchen 
● Nanostrukturen, dünnste Schichten, molekulare Einheiten und Interfaces (Grenzflächen) simulieren und deren Eigenschaften mithilfe von Computern erschließen 
● Verfahren zur Herstellung funktionsbestimmter dünner Schichten, z. B. im Nanometerbereich, entwickeln 
● Kunden und Kundinnen und Vertriebsmitarbeiter/innen bei der Anschaffung von Produkten der Mikrosystemtechnik und bei der Einführung neuer Systeme beraten  
● Forschungsaufträge bzw. -projekte der Grundlagen- oder anwendungsorientierten Forschung durchführen oder mit betreuen, z. B. nummerische Simulationsmodelle entwickeln
Zugeordnete Berufe (Beispiele):
26324-114 Ingenieur/in - Mikroelektronik
26324-113 Ingenieur/in - Mikrosystemtechnik
26324-115 Ingenieur/in - Nanotechnologie
26324-116 Ingenieur/in - Sensortechnik
26324-100 Dipl.-Ing. - Mikrosystemtechnik
26324-112 Dipl.-Ing. (FH) - Mikrotechnologie
26324-103 Dipl.-Ing. (Uni) - Mikroelektronik
26324-104 Dipl.-Ing. (Uni) - Mikroelektronik/Elektroniktechnologie
26324-102 Dipl.-Ing. (Uni) - Nanotechnologie
26324-117 Chipentwickler/in
26324-118 Elektroingenieur/in - Mikroelektronik
26324-119 Ingenieur/in - Elektrotechnik (Mikroelektronik)
26324-129 Mikrosystemtechnikingenieur/in
26324-130 Nanotechnologieingenieur/in
Nicht einzubeziehende Berufe:
Ingenieur/in - Mechatronik(26114)
Ingenieur/in - Informations-, Kommunikationstechnik(26314)
Ingenieur/in - Optoelektronik(26384)
Industriemeister/in - Elektrotechnik(26393)
Ingenieur/in - Physik(41414)
SchlüsselTitel
26114Berufe in der Mechatronik – hoch komplexe Tätigkeiten
26314Berufe in der Informations- und Telekommunikationstechnik – hoch komplexe Tätigkeiten
26384Berufe in der Elektrotechnik (sonstige spezifische Tätigkeitsangabe) – hoch komplexe Tätigkeiten
26393Aufsichtskräfte – Elektrotechnik
41414Berufe im physikalisch-technischen Laboratorium – hoch komplexe Tätigkeiten

Gegenüberstellung

 

Stichwörter

  • Chipentwickler/in
  • Dipl.-Ing. (FH) - Mikrotechnologie
  • Dipl.-Ing. (Uni) - Mikroelektronik
  • Dipl.-Ing. (Uni) - Mikroelektronik/Elektroniktechnologie
  • Dipl.-Ing. (Uni) - Nanotechnologie
  • Dipl.-Ing. - Mikrosystemtechnik
  • Elektroingenieur/in - Mikroelektronik
  • Ingenieur/in - Elektrotechnik (Mikroelektronik)
  • Ingenieur/in - Mikroelektronik
  • Ingenieur/in - Mikrosystemtechnik
  • Ingenieur/in - Nanotechnologie
  • Ingenieur/in - Sensortechnik
  • Mikrosystemtechnikingenieur/in
  • Nanotechnologieingenieur/in

Kurztitel

Mikrosystemtechnik - Experte

5Berufsgattung

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht