Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 (WZ 2008)




28 Maschinenbau

Diese Abteilung umfasst den Bau von Maschinen, die mechanisch oder durch Wärme auf Materialien einwirken oder an Materialien Vorgänge durchführen (wie Bearbeitung, Besprühen, Wiegen oder Verpacken), einschließlich ihrer mechanischen Bestandteile, die Kraft erzeugen und anwenden, sowie spezieller Teile dafür. Hierunter fallen feste, bewegliche oder handgeführte Vorrichtungen, ungeachtet, ob sie für Industrie und Gewerbe, den Bau, die Landwirtschaft oder für den Einsatz im Haushalt bestimmt sind. Diese Abteilung umfasst ferner die Herstellung von Hebezeugen und Fördermitteln.

In dieser Abteilung wird unterschieden zwischen der Herstellung von Spezialmaschinen für bestimmte einzelne oder eine kleine Gruppe von Wirtschaftszweigen der NACE und der Herstellung von nicht wirtschaftszweigspezifischen Maschinen.
Diese Abteilung umfasst ferner die Herstellung von sonstigen, anderweitig in dieser Klassifikation nicht zugeordneten Spezialmaschinen, und zwar unabhängig davon, ob sie in einem Produktionsablauf eingesetzt werden, für Kirmes-Fahrgeschäfte, Ausrüstung für automatische Bowlingbahnen usw.
Diese Abteilung umfasst nicht:
– Herstellung von Metallerzeugnissen wie Bauelemente, Behälter und Konstruktionen (s. Abteilung 25)
– Herstellung von Kontrollvorrichtungen, Datenverarbeitungsgeräten und -einrichtungen, Mess- und Prüfvorrichtungen, Elektrizitätsverteilungs- und -schalteinrichtungen (s. Abteilungen 26 und 27)
– Fahrzeugbau (s. Abteilungen 29 und 30).
SchlüsselTitel
25Herstellung von Metallerzeugnissen
26Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen
27Herstellung von elektrischen Ausrüstungen
29Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen
30Sonstiger Fahrzeugbau

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Maschinenbau

Mitteltitel

Maschinenbau

Langtitel

Maschinenbau

2Gruppen

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht