Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




2824 Berufe in der Polsterei und Fahrzeuginnenausstattung

Inhalt: Angehörige dieser Berufe stellen Polstermöbel und die Bezüge von Einbauten und Vinylabdeckungen in Fahrzeugen und ähnlichen Einrichtungen her. Außerdem stellen sie Matratzen, Kissen und Decken her und reparieren sie.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:
● Materialbedarf ermitteln, Füll-, Werk- und Hilfsstoffe, wie z. B. Daunen, Schaumgummi, Rosshaar, Textilien, Kunststoff, Holz- und Holzwerkstoffe oder Metall auswählen 
● Modelle, Schablonen und Formteile herstellen, Formteile zuschneiden, Schablonen feststecken, einzeichnen, Schnittkonturen fixieren 
● Unterfederung und Federkerne anbringen, Fasson und Pikierung herstellen 
● Bezugs-, Spannteile und abnehmbare Bezüge nähen, Formteile, Unterfederungen oder Matratzen beziehen 
● Bauteile zu Fahrzeugsitzen zusammenbauen, z. B. Lehnen, Sitze oder Kopfstützen montieren und Sitze einbauen, Fahrzeughimmel und Innenverkleidung anbringen 
● Polsterelemente zu Polstermöbeln zusammensetzen, ggf. Rollen oder Drehfüße montieren, Verzierungsarbeiten ausführen 
● Dekorationsstoffe zuschneiden, Gardinen, Vorhänge oder ähnliche Produkte nähen, Verzierungen anbringen, Produkte bügeln 
● Qualitätsvorgaben berücksichtigen, betriebliche Richtlinien des Qualitätsmanagements umsetzen, an Qualitätsverbesserungsprozessen mitwirken
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:
28242 Berufe in der Polsterei und Fahrzeuginnenausstattung – fachlich ausgerichtete Tätigkeiten
Nicht einzubeziehende Positionen:
2832 Berufe in der Sattlerei und Herstellung von Lederutensilien
SchlüsselTitel
2832Berufe in der Sattlerei und Herstellung von Lederutensilien

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Berufe Polsterei, Fahrzeuginnenausstat.

4Berufsuntergruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht