Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




283 Leder-, Pelzherstellung und -verarbeitung

Inhalt:


Angehörige dieser Berufe übernehmen Aufgaben in der Herstellung von Leder und Pelzen oder von Leder- und Pelzerzeugnissen, wie z. B. Schuhe, Taschen, Sättel, Leder- oder Pelzkleidung.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:


Rohhäute und -felle zu Leder bzw. Pelz verarbeiten


Lederwaren, wie z. B. Koffer, Pelz- und Lederbekleidung, Sättel und Geschirre für Pferde, Bezüge für Autositze, herstellen 


Schuhteile und Schuhe entwerfen, in manueller oder industrieller Produktion fertigen 


Kleidungsstücke aus Leder und Pelzen fertigen


Produktion und Fertigung in der Leder-, Pelzherstellung und -verarbeitung planen, organisieren und überwachen 


Qualitätssicherungsmaßnahmen durchsetzen, Qualitätskontrollen durchführen 


Mitarbeiter/innen anleiten, in der Aus- und Weiterbildung von Mitarbeiter/innen mitwirken
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:


2830 Berufe in der Leder-, Pelzherstellung und -verarbeitung (ohne Spezialisierung)


2831 Berufe in der Lederherstellung


2832 Berufe in der Sattlerei und Herstellung von Lederutensilien


2833 Berufe in der Schuhherstellung


2834 Berufe in der Pelzbe- und -verarbeitung


2839 Aufsichts- und Führungskräfte – Leder-, Pelzherstellung und -verarbeitung
Nicht einzubeziehende Positionen:


281 Textiltechnik und -produktion


282 Textilverarbeitung
SchlüsselTitel
281Textiltechnik und -produktion
282Textilverarbeitung

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Leder-, Pelzherstellung u. -verarbeitung

3Berufsgruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht