Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




322 Tiefbau

Inhalt:


Angehörige dieser Berufe übernehmen Aufgaben in der Ausführung, Planung, Steuerung und Qualitätskontrolle von Baumaßnahmen im Bereich des Tiefbaus.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:


Bauarbeiten ausführen, z. B. Schachtarbeiten durchführen, Straßen instand setzen, Gleise austauschen, Wasserbauwerke errichten 


Bauwerke bzw. Tiefbauanlagen entwerfen, planen und berechnen, Detail- und Ausführungspläne sowie ggf. Modelle anfertigen 


Proben von verwendeten Materialien und Böden nehmen und analysieren 


Baustellen und Bauabläufe leiten, kontrollieren und steuern, Bauausführung auf Termine, Kosten und Qualität kontrollieren, Angebote und Bauabrechnungen erstellen 


Abnahme der Baumaßnahmen veranlassen bzw. durchführen
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:


3220 Berufe im Tiefbau (ohne Spezialisierung)


3221 Pflasterer/Pflasterinnen und Steinsetzer/innen


3222 Berufe im Straßen- und Asphaltbau


3223 Berufe im Gleisbau


3224 Berufe im Brunnenbau


3225 Berufe im Kanal- und Tunnelbau


3226 Berufe im Kultur- und Wasserbau


3229 Aufsichtskräfte – Tiefbau
Nicht einzubeziehende Positionen:


211 Berg-, Tagebau und Sprengtechnik


311 Bauplanung und -überwachung, Architektur


525 Bau- und Transportgeräteführung
SchlüsselTitel
211Berg-, Tagebau und Sprengtechnik
311Bauplanung und -überwachung, Architektur
525Bau- und Transportgeräteführung

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Tiefbau

3Berufsgruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht