Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




3331 Berufe in der Isolierung

Inhalt:


Angehörige dieser Berufe führen Maßnahmen durch, um den Wärme-, Kälte- und Schallschutz von Bauwerken und Bauwerksteilen sowie von Maschinen, Apparaturen und technischen Anlagen zu gewährleisten.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:


Materialien bereitstellen, Arbeits- und Schutzgerüste aufstellen 


Dämmstoffe manuell und maschinell vorbereiten 


Wärme- und Kältedämmungen herstellen, z. B. aus Mineralfasern oder Schaumstoffen, ggf. Dampfdiffusionsbremsen herstellen, z. B. durch Aufbringen von Dichtungsbahnen 


Schallschutzarbeiten durchführen, z. B. Trittschalldämmungen einbauen 


Maschinen, Armaturen und Behälter ummanteln, um z. B. den Wärmeverlust zu minimieren 


Unterkonstruktionen einbauen und Verkleidungen bzw. Dämmstoffplatten anbringen, z. B. an Wänden oder Säulen 


Qualität der hergestellten Dämmsysteme prüfen
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:


33312 Berufe in der Isolierung – fachlich ausgerichtete Tätigkeiten
Nicht einzubeziehende Positionen:


3323 Berufe in der Bauwerksabdichtung


3420 Berufe in der Klempnerei (ohne Spezialisierung)


3423 Berufe in der Kältetechnik
SchlüsselTitel
3323Berufe in der Bauwerksabdichtung
3420Berufe in der Klempnerei (ohne Spezialisierung)
3423Berufe in der Kältetechnik

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Berufe in der Isolierung

4Berufsuntergruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht