Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 (WZ 2008)




38.32.0 Rückgewinnung sortierter Werkstoffe

Diese Unterklasse umfasst die Verarbeitung von metallischen und nicht metallischen Altmaterialien, Reststoffen und Erzeugnissen zu Sekundärrohstoffen, in der Regel unter Einsatz eines mechanischen oder chemischen Umwandlungsverfahrens. Eingeschlossen ist die Materialrückgewinnung aus Abfallströmen durch: 1. Aussortieren von Wertstoffen aus Strömen nicht gefährlichen Abfalls (d. h. aus dem Müll) oder 2. Sortierung von vermischten Wertstoffen (z. B. Papier, Kunststoffe, leere Getränkedosen und Metalle) in bestimmte Kategorien.
Beispiele für die angewandten mechanischen oder chemischen Verarbeitungsprozesse zur Gewinnung von Sekundärrohstoffen:
– mechanisches Zerkleinern von Metallschrott aus gebrauchten Kraftwagen, Waschmaschinen, Fahrrädern usw.
– Zusammenpressen großer Metallteile bzw. -erzeugnisse, wie Eisenbahnwaggons
– Schreddern von metallischen Altmaterialien, Fahrzeugwracks usw.
– andere mechanische Behandlungsmethoden wie Schneiden oder Pressen zur Reduzierung des Volumens
– Rückgewinnung von Metallen aus fotografischen Abfällen wie Fixierlösung, Filme und Fotopapier
– Rückgewinnung von Gummi, z. B. aus gebrauchten Reifen, zur Gewinnung von Sekundärrohstoffen
– Sortieren und Pressen von Kunststoffen zur Gewinnung von Sekundärrohstoffen für die Herstellung von Rohren, Blumentöpfen, Paletten u. Ä.
– Verarbeitung (Reinigen, Schmelzen, Mahlen) von Kunststoff- oder Gummiabfällen zu Granulaten
– Zerkleinern, Reinigen und Sortieren von Glas
– Zerkleinern, Reinigen und Sortieren von anderen Altmaterialien und Reststoffen, z. B. Abbruchmaterial, zur Gewinnung von Sekundärrohstoffen
– Verarbeitung gebrauchter Speiseöle und -fette zu Sekundärrohstoffen
– Verarbeitung sonstiger Abfälle und Reststoffe aus Nahrungsmitteln, Getränken und Tabak zu Sekundärrohstoffen
Diese Unterklasse umfasst nicht:
– Herstellung von neuen Endprodukten aus (selbst oder nicht selbst hergestellten) Sekundärrohstoffen, z. B. Spinnen von Garn aus wiedergewonnenen Fasern, Erzeugen von Papiermasse aus Papierabfall, Runderneuern von Reifen oder Erzeugung von Metall aus Metallschrott (s. entsprechende Klassen in Abschnitt C – Verarbeitendes Gewerbe)
– Wiederaufbereitung von Kernbrennstoffen (s. 20.13.0)
– Einschmelzen von Eisenschrott (s. 24.10.0)
– Gewinnung von Silber aus Filmabfall (s. 24.41.0)
– stoffliche Rückgewinnung bei der Verbrennung oder thermischen Behandlung (s. Gruppe 38.2)
– Behandlung und Beseitigung nicht gefährlicher Abfälle (s. 38.21.0)
– Vorbehandlung organischer Abfälle zum Zwecke der Beseitigung, einschließlich der Erzeugung von Kompost (s. 38.21.0)
– Energiegewinnung durch die Verbrennung nicht gefährlicher Abfälle (s. 38.21.0)
– Behandlung und Beseitigung gefährlicher Abfälle (s. 38.22.0)
– umweltverträgliche Entsorgung von Altwaren wie Kühlschränken (s. 38.22.0)
– Behandlung und Entsorgung von schwach radioaktiven Abfällen aus Krankenhäusern usw. (s. 38.22.0)
– Behandlung und Entsorgung von toxischen, kontaminierten Abfällen (s. 38.22.0)
– Zerlegen von Kraftwagen, Schiffen, Computern, Fernseh- und anderen Geräten zur Gewinnung von wiederverkäuflichen Einzelteilen (s. Abschnitt G)
– Großhandel mit Altmaterialien und Reststoffen (s. 46.77.0)
SchlüsselTitel
20.13.0Herstellung von sonstigen anorganischen Grundstoffen und Chemikalien
24.10.0Erzeugung von Roheisen, Stahl und Ferrolegierungen
24.41.0Erzeugung und erste Bearbeitung von Edelmetallen
38.2Abfallbehandlung und -beseitigung
38.21.0Behandlung und Beseitigung nicht gefährlicher Abfälle
38.22.0Behandlung und Beseitigung gefährlicher Abfälle
GHandel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen
46.77.0Großhandel mit Altmaterialien und Reststoffen

Gegenüberstellung

 

Stichwörter

  • Abbruchmaterial, Recycling (nicht Herstellung von Baustoffen)
  • Altglas, Recycling zu Sekundärrohstoffen
  • Altkleider, Recycling zu Sekundärrohstoffen
  • Altmaterialien aus Glas, Recycling zu Sekundärrohstoffen
  • Altmaterialien aus Kunststoff, Recycling zu Sekundärrohstoffen
  • Altmaterialien aus Papier, Karton und Pappe, Recycling zu Sekundärrohstoffen
  • Altmaterialien, textile, Recycling zu Sekundärrohstoffen
  • Altreifenverwertung (Recycling zu Sekundärrohstoffen)
  • Aufarbeitung von Metallschrott zu Sekundärrohstoffen
  • Aufarbeitung von Silikon zu Sekundärrohstoffen
  • Aufbereitung von Textilien (Textilaufbereitung) zu Sekundärrohstoffen
  • Chemikalienrecycling zu Sekundärrohstoffen
  • Gummirecycling zu Sekundärrohstoffen
  • Holzrecycling zu Sekundärrohstoffen
  • Kunststoffrecycling zu Sekundärrohstoffen
  • NE-Metallschrottrecycling zu Sekundärrohstoffen
  • Recycling von Altmaterialien aus Glas zu Sekundärrohstoffen
  • Recycling von Altmaterialien aus Papier, Karton und Pappe zu Sekundärrohstoffen
  • Recycling von Altmaterialien und Reststoffen aus Kunststoff zu Sekundärrohstoffen
  • Recycling von Bauschutt zu Sekundärrohstoffen
  • Recycling von Disketten zu Sekundärrohstoffen
  • Recycling von Harzen zu Sekundärrohstoffen
  • Recycling von NE-Metallschrott zu Sekundärrohstoffen
  • Recycling von Wertstoffen (Glas) zu Sekundärrohstoffen
  • Recycling von Wertstoffen (Kunststoff) zu Sekundärrohstoffen
  • Recycling von Wertstoffen (Papier, Karton, Pappe) zu Sekundärrohstoffen
  • Recycling von Wertstoffen (sonstiges Altmaterial) zu Sekundärrohstoffen
  • Recycling von textilen Altmaterialien und Reststoffen zu Sekundärrohstoffen
  • Reststoffe aus Glas, Recycling zu Sekundärrohstoffen
  • Reststoffe aus Kunststoff, Recycling zu Sekundärrohstoffen
  • Reststoffe aus Papier, Karton und Pappe, Recycling zu Sekundärrohstoffen
  • Reststoffe, textile, Recycling zu Sekundärrohstoffen
  • Rückbau von Atomkraftwerken / Kernkraftwerken (im Sinne der Rückgewinnung von Werkstoffen)
  • Schneiden und Pressen von Altmaterialien und Reststoffen, ohne ausgeprägten Schwerpunkt, zur Verringerung des Volumens
  • Schneiden und Pressen von metallischen Altmaterialien und Reststoffen zur Verringerung des Volumens
  • Schneiden und Pressen von nicht metallischen Altmaterialien und Reststoffen zur Verringerung des Volumens
  • Zerkleinern, Reinigen und Sortieren von überwiegend aus Beton- oder Ziegelbruch bestehendem Abbruchmaterial zu Sekundärrohstoffen
  • Zerkleinern, Reinigen und Sortieren von überwiegend aus Natursteinen bestehendem Abbruchmaterial zu Sekundärrohstoffen

Kurztitel

Rückgewinnung sortierter Werkstoffe

Mitteltitel

Rückgewinnung sortierter Werkstoffe

Langtitel

Rückgewinnung sortierter Werkstoffe

5Unterklasse

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht