Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




5241 Nautische Schiffsoffiziere/-offizierinnen und Kapitäne/Kapitäninnen

Inhalt:


Angehörige dieser Berufe sind für die sichere und wirtschaftliche Schiffsführung verantwortlich bzw. unterstützen den Kapitän oder die Kapitänin dabei.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:


die Schiffsfahrt planen, dabei Seehandbücher und Navigationsunterlagen einsetzen 


den Seeraum überwachen, Schiffe navigieren und manövrieren, die technischen Einrichtungen auf der Brücke bedienen und überwachen 


den Seefunkverkehr durchführen und überwachen 


die See- und Ladetüchtigkeit des Schiffes überwachen, die Wartung des Schiffes sowie seiner Einrichtungen und Ausrüstungen überwachen 


nautische Aufgaben planen, durchführen, kontrollieren, den Brücken- und Wachdienst organisieren 


Gefährdungssituationen durch Umwelteinflüsse, Verkehrssituationen und andere Bedingungen erkennen 


die Vollständigkeit, Funktionsfähigkeit und Einsatzbereitschaft der Feuerschutz- und Rettungseinrichtung sowie der sonstigen Sicherheitseinrichtungen des Schiffes kontrollieren 


den Personaleinsatz planen und die Ausbildung an Bord durchführen
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:


52413 Nautische Schiffsoffiziere/-offizierinnen und Kapitäne/Kapitäninnen – komplexe Spezialistentätigkeiten


52414 Nautische Schiffsoffiziere/-offizierinnen und Kapitäne/Kapitäninnen – hoch komplexe Tätigkeiten
Nicht einzubeziehende Positionen:


5113 Berufe im technischen Schiffsverkehrsbetrieb


5154 Berufe in der Überwachung und Steuerung des Schiffsverkehrsbetriebs
SchlüsselTitel
5113Berufe im technischen Schiffsverkehrsbetrieb
5154Berufe in der Überwachung und Steuerung des Schiffsverkehrsbetriebs

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Nautische Schiffsoffiziere und Kapitäne

4Berufsuntergruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht