Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




53244 Berufe im Justizvollzugsdienst – hoch komplexe Tätigkeiten

Inhalt:


Diese Systematikposition umfasst alle Berufe im Justizvollzugsdienst, deren Tätigkeiten einen hohen Komplexitätsgrad aufweisen und ein entsprechend hohes Kenntnis- und Fertigkeitsniveau erfordern. Angehörige dieser Berufe übernehmen hoch komplexe Planungsaufgaben, erarbeiten Konzepte und Strategien zur Sicherstellung des Betriebes in einer Justizvollzugsanstalt oder leiten diese.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:


Anordnung von Sicherheits- und Disziplinarmaßnahmen 


Vollzugsplanung übernehmen  


Entscheidungen über Vollzugslockerungen (z. B. Hafturlaub, Ausgang) treffen 


Konzepte erarbeiten für einen reibungslosen Geschäftsablauf in einer Justizvollzugsanstalt  


Strategien und Maßnahmen zur Wiedereingliederung der Straftäter/innen entwickeln 


eine Justizvollzugsanstalt verantwortlich leiten, Mitarbeiter/innen einteilen und anleiten, für ihre Weiterbildung sorgen
Zugeordnete Berufe (Beispiele):


53244-100 Betriebsleiter/in - Justiz-, Strafvollzugsdienst


53244-101 Gefängnisdirektor/in
Nicht einzubeziehende Berufe:


Beamt(er/in) - Kriminaldienst (höh. Dienst)(53224)


Polizeivollzugsbeamt(er/in) (höh. Dienst)(53214)
SchlüsselTitel
53214Berufe im Polizeivollzugsdienst – hoch komplexe Tätigkeiten
53224Berufe im Kriminaldienst – hoch komplexe Tätigkeiten

Gegenüberstellung

 

Stichwörter

  • Betriebsleiter/in - Justiz-, Strafvollzugsdienst
  • Gefängnisdirektor/in

Kurztitel

Justizvollzugsdienst - Experte

5Berufsgattung

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht