Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 (WZ 2008)




55.20.1 Erholungs- und Ferienheime

Diese Unterklasse umfasst:
– Beherbergungsstätten, die nur bestimmten Personenkreisen, z. B. Mitgliedern eines Vereins oder einer Organisation, Beschäftigten eines Unternehmens, Müttern, Kindern oder Betreuten sozialer Einrichtungen zugänglich sind und in denen Speisen und Getränke nur an Hausgäste abgegeben werden.
Diese Unterklasse umfasst nicht:
– kurzzeitige Beherbergung mit täglichem Reinigen und Bettenmachen (s. 55.10)
– Bereitstellung von Häusern und möblierten oder unmöblierten Wohnungen zur längerfristigen Nutzung, in der Regel auf monatlicher oder jährlicher Basis (s. Abteilung 68)
SchlüsselTitel
55.10Hotels, Gasthöfe und Pensionen
68Grundstücks- und Wohnungswesen

Gegenüberstellung

 

Stichwörter

  • Beherbergungsstätten (Erholungs- und Ferienheime)
  • Betriebserholungs- und -ferienheime
  • Erholungs- und Ferienheime
  • Familienerholungs- und -ferienheime
  • Ferien- und Erholungsheime
  • Genesungsheime
  • Gästehäuser, als Erholungs- und Ferienheime betrieben
  • Heime, als Erholungs- und Ferienheime betrieben
  • Kindererholungs- und -ferienheime
  • Kurheime, als Erholungs- und Ferienheime betrieben
  • Müttererholungs- und -ferienheime

Kurztitel

Erholungs-u.Ferienheime

Mitteltitel

Erholungs-u.Ferienheime

Langtitel

Erholungs- und Ferienheime

5Unterklasse

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht