Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




631 Tourismus und Sport

Inhalt:


Angehörige dieser Berufe übernehmen Aufgaben in der Betreuung und Beratung von Kunden und Kundinnen im Bereich Tourismus und Sport sowie in der Konzeption und Umsetzung von Tourismus- und Sportangeboten.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:


Kunden und Kundinnen über Reiseangebote, Veranstaltungen oder Trainingsangebote beraten und informieren, Teilnahmen buchen, Preise oder Mitgliedsbeiträge berechnen 


Events, Veranstaltungen, Pauschalreisen, Reiseführungen, Sport- und Trainingsangebote konzipieren, organisieren und ggf. eigenständig durchführen 


Marktanalysen durchführen und auf neue Trends oder geänderte Konsumentenmuster und -präferenzen reagieren, neue Angebote und Werbe- und Marketingstrategien für das Unternehmen entwickeln 


bei der Erstellung von Budgets Unterstützung leisten bzw. das Budget verwalten, Kosten überwachen und Verträge entwerfen
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:


6311 Tourismuskaufleute


6312 Sport- und Fitnesskaufleute, Sportmanager/innen


6313 Animateure/Animateurinnen und Gästebetreuer/innen


6314 Reiseleiter/innen und Fremdenführer/innen


6319 Führungskräfte – Tourismus und Sport
Nicht einzubeziehende Positionen:


632 Hotellerie


634 Veranstaltungsservice und -management


845 Fahr- und Sportunterricht an außerschulischen Bildungseinrichtungen
SchlüsselTitel
632Hotellerie
634Veranstaltungsservice und -management
845Fahr- und Sportunterricht an außerschulischen Bildungseinrichtungen

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Tourismus und Sport

3Berufsgruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht