Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




8159 Führungskräfte – Tiermedizin und Tierheilkunde

Inhalt:


Angehörige dieser Berufe übernehmen Führungsaufgaben im Bereich Tiermedizin und Tierheilkunde. Sie verwalten und leiten Tierkliniken oder andere tiermedizinischen Einrichtungen.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:


die medizinischen und strukturellen Abläufe einer Tierklinik bzw. der Fachabteilungen organisieren und fachlich leiten 


neue diagnostische und therapeutische Untersuchungs- und Behandlungsmethoden einführen 


tierärztliche Zeugnisse und Gutachten erstellen 


bei der Auswahl der Tierärzte und -ärztinnen mitwirken, Mitarbeitergespräche führen 


Operationen und Belegungen koordinieren, für die Aufstellung und Einhaltung des Budgets sorgen, die gesamte Dokumentation überwachen 


die interne und externe Qualitätssicherung gewährleisten
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:


81594 Führungskräfte – Tiermedizin und Tierheilkunde
Nicht einzubeziehende Positionen:


8150 Tierärzte/-ärztinnen (ohne Spezialisierung)
SchlüsselTitel
8150Tierärzte/-ärztinnen (ohne Spezialisierung)

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Führung - Tiermedizin und Tierheilkunde

4Berufsuntergruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht