Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




9335 Berufe in der Wachszieherei

Inhalt:


Angehörige dieser Berufe stellen Gebrauchs- und Schmuckgegenstände aus Wachs her, z. B. Kerzen, Wachsbilder oder Christbaumschmuck.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:


verschiedene Wachsarten nach vorgegebenen Rezepten abwiegen, mischen, in Schmelzanlagen erwärmen und in die Form gießen 


einfache Haushaltskerzen mithilfe von Pressanlagen produzieren


für die manuelle Kerzenherstellung Wachs in einer Wanne schmelzen, Dochte so lange ins flüssige Wachs tauchen und herausziehen, bis die Kerze die gewünschte Stärke hat 


abgekühlte Objekte aus der Form nehmen, Grate entfernen und Unebenheiten ausgleichen 


Wachsbilder aus Wachsmischungen herstellen, die nach dem Erkalten formbar bleiben oder Wachsplastiken modellieren, Ornamente ausstechen 


fertig gestellte Erzeugnisse bemalen und lackieren
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:


93352 Berufe in der Wachszieherei – fachlich ausgerichtete Tätigkeiten

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Berufe in der Wachszieherei

4Berufsuntergruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht