Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




9342 Berufe in der kunsthandwerklichen Glas-, Keram- und Porzellanmalerei

Inhalt:


Angehörige dieser Berufe verzieren Glas, Porzellangeschirr und -figuren sowie Keramikprodukte. Sie malen z. B. Motive und Muster mit der Hand auf, bedrucken Glasprodukte oder tragen Schmelzfarben auf und brennen sie ein.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:


Aufrisse, Vergrößerungen, Pausen, Schablonen anfertigen 


für die Gestaltung von Glastüren oder Lampenschirmen, z. B. Bilder bzw. Dekors aus farbigen Glasstücken zusammenstellen, Verbleien, Tiffanytechnik und Fusing anwenden 


Hinterglasmalerei ausführen, Schmelzfarben aufschmelzen und Einbrennen, Flachglas im Siebdruckverfahren bedrucken 


historische Glasmalereien, z. B. an Kirchenfenstern, restaurieren 


plastische Dekorationsmethoden anwenden, z. B. Ritztechnik, Sandstrahlen, Ätzen 


keramische Farben und Edelmetallpräparate mischen und Porzellan oder Keramik mit feinen Pinseln bemalen, lasieren, staffieren, rändern, bändern oder linieren 


Einzelstücke oder Kleinserien aus Keramik oder Porzellan manuell mit Dekorationen versehen
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:


93422 Berufe in der kunsthandwerklichen Glas-, Keram- und Porzellanmalerei – fachlich ausgerichtete Tätigkeiten
Nicht einzubeziehende Positionen:


2134 Berufe in der Glasveredelung


9332 Kunstmaler/innen und Zeichner/innen
SchlüsselTitel
2134Berufe in der Glasveredelung
9332Kunstmaler/innen und Zeichner/innen

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Berufe kunsthand.GlasKeram,Porzellanmal.

4Berufsuntergruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht