Klassifikation der Berufe, Ausgabe 2010 – überarbeitete Fassung 2020 (KldB 2010, V. 2020)




9414 Komponisten/Komponistinnen

Inhalt:


Angehörige dieser Berufe setzen musikalische Ideen in Musikstücke um, schreiben diese mithilfe von Noten auf und legen den Einsatz von Instrumenten und Stimmen fest.
Aufgaben, Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, üblicherweise:


musikalische Gedanken zu einem Kunstwerk zusammenstellen, z. B. zu Symphonien, Liedern, Opern, Instrumental-, Vokal-, Film-, Ballett- oder Tanzmusik 


Melodien gegebenenfalls auch für kommerzielle Zwecke wie Werbespots entwickeln, dabei Rahmenbedingungen hinsichtlich Stil, Thema und Motiv berücksichtigen 


Tonfolgen für die einzelnen Stimmen und Instrumente festhalten, dabei grundlegende Regeln, Methoden und Techniken aus Harmonielehre, Tonsatz und Formenlehre berücksichtigen 


Instrumente auswählen 


musikalische Werke den Auftraggebern präsentieren, Änderungswünsche festhalten und realisieren 


Teile von Musikstücken verändern, einfügen und reharmonisieren
Die Systematikposition umfasst folgende Unterpositionen:


94144 Komponisten/Komponistinnen – hoch komplexe Tätigkeiten

Gegenüberstellung

Keine Daten gefunden
 

Stichwörter

Keine Daten gefunden

Kurztitel

Komponisten/Komponistinnen

4Berufsuntergruppe

Zur Standardansicht wechseln Standardansicht