Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 (WZ 2008)



Die Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 (WZ 2008), wurde unter intensiver Beteiligung von Datennutzern und Datenproduzenten in Verwaltung, Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft geschaffen und dient dazu, die wirtschaftlichen Tätigkeiten von Unternehmen, Betrieben und anderen statistischen Einheiten in allen amtlichen Statistiken einheitlich zu erfassen. Sie berücksichtigt die Vorgaben der statistischen Systematik der Wirtschaftszweige in der Europäischen Gemeinschaft (NACE Rev. 2), die mit der Verordnung (EG) Nr. 1893/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Dezember 2006 (ABl. EG Nr. L 393 S. 1) veröffentlicht wurde und auf der International Standard Industrial Classification (ISIC Rev. 4) der Vereinten Nationen basiert. Die Zustimmung der Europäischen Kommission gemäß Artikel 4, Absatz 3, der oben genannten Verordnung liegt vor.

Die Anwendung der WZ 2008 für statistische Zwecke ergibt sich aus Artikel 8 der oben genannten Verordnung. Danach sind Statistiken, die sich auf vom 1. Januar 2008 an durchgeführte Wirtschaftstätigkeiten beziehen (Berichtsperiode), auf der Grundlage der NACE Rev. 2 (in Deutschland auf der Grundlage der WZ 2008) zu erstellen. Abweichend hiervon sind Konjunkturstatistiken gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1165/98 und der Arbeitskostenindex gemäß der Verordnung (EG) Nr. 450/2003 ab dem 1. Januar 2009 auf Basis der NACE Rev. 2 (in Deutschland auf Basis der WZ 2008) zu erstellen. Die Anwendung ab 2008/2009 gilt nicht für folgende Statistiken: Statistiken der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen gemäß der Verordnung (EG) Nr. 2223/96, die Landwirtschaftliche Gesamtrechnung gemäß der Verordnung (EG) Nr. 138/2004 und Statistiken der Zahlungsbilanz, des internationalen Dienstleistungsverkehrs und der Direktinvestitionen gemäß der Verordnung (EG) Nr. 184/2005. Diese Statistiken wenden die NACE Rev. 2 / WZ 2008 ab einem späteren Zeitpunkt an.
01.01.2008 00:00:00 (GMT+0100)
30.11.2018 13:58:40 (GMT+0100)
30.11.2018 13:58:40 (GMT+0100)
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2008
Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet.
Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt
Herausgeber: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden,
Referat "Klassifikationen", Tel.: 0611/75-4872
E-Mail: klassifikationen@destatis.de
Meuser, Anton


Export Klassifikation

Die Exportdateien sind im ZIP-Format komprimiert und enthalten Angaben zum Eigentümer sowie zum Copyright. Die Exportdateien werden bei Bedarf aktualisiert, bitte beachten Sie das Aktualisierungsdatum im Dateinamen. Die Inhalte der verschiedenen Dateien werden auf der Hilfeseite erläutert.
PDFXML (Claset)XML (Genericode)CSV *)XLS (Excel)
Klassifikation komplettXML-Datei herunterladen
1059kB
CSV-Datei herunterladen
569kB
Excel-Datei herunterladen
1111kB
Gliederung mit ErläuterungenPDF-Datei herunterladen
2410kB
XML-Datei herunterladen
253kB
XML-Datei herunterladen
209kB
CSV-Datei herunterladen
175kB
Excel-Datei herunterladen
287kB
GliederungPDF-Datei herunterladen
481kB
XML-Datei herunterladen
42kB
CSV-Datei herunterladen
20kB
Excel-Datei herunterladen
52kB
StichwörterXML-Datei herunterladen
759kB
CSV-Datei herunterladen
335kB
Excel-Datei herunterladen
691kB
GegenüberstellungPDF-Datei herunterladen
665kB
XML-Datei herunterladen
36kB
CSV-Datei herunterladen
37kB
Excel-Datei herunterladen
80kB
Druckversion (Downloadversion)PDF-Datei herunterladen
2467kB
*) Die CSV-Exportdateien liegen in UTF-8-Kodierung mit Byte Order Mark (BOM) vor. Bitte beachten Sie, dass es bei der Verwendung der Dateien mit einem Tabellenkalkulationsprogramm zu unbeabsichtigten Ersetzungen kommen kann! Zur Nutzung mit einem Tabellenkalkulationsprogramm eignen sich die Exportdateien im XLS-Format.